Die digitalen Abo Zahlen der Badischen Zeitung

Im Dezember hatte die Badische Zeitung ihre Digital Abos eingeführt, nun veröffentlicht die Regionalzeitung erste Zahlen zu der Anzahl der Abonnenten.
Über 6500 ist dabei die Zahl, die die Badische Zeitung für Digital Abonnenten verkündet, wobei ein genauerer Blick es hier wohl auch Wert ist:

1291 Abonnenten lesen danach die BZ rein digital im “BZ Digital Premium Abonnement” mit Zugang zu Webseite, iPad-App, mobilem Zugang und e-Paper, 3730 nehmen zusätzlich zu ihrem Print-Abo noch digitale Dienste gegen Aufpreis in Anspruch.
732 Nutzer zahlen ohne eigenes BZ Abo 3,50 im Monat für den Zugang zur Webseite und der mobilen Webseite, 819 bestehende Print-Abonnenten sind bereit dafür 1 Euro Aufpreis zu bezahlen. Gelohnt hat sich wohl auch das Angebot vergünstigt ein iPad zum Digital Abo zubekommen, rund 600 Kunden haben hier laut BZ zugeschlagen.

Endlich also mal Zahlen einer Regionalzeitung, die es geschafft zu haben scheint, wobei 6500 natürlich erst ein Bruchteil der 129.112 Printabonnenten(inkl e-Paper) sind.

via @Wohlrabe/@RomanusOtte

2 Replies to “Die digitalen Abo Zahlen der Badischen Zeitung”

  1. Da lohnt es sich, mal den Taschenrechner rauszuholen. Das Angebot der Zeitung ist auf der Homepage extrem verschwurbelt und widerspricht sogar dem, das in der weiterhin verlinkten Beilage zu finden ist. So ungefähr lässt sich aber sagen, dass die Abos mit iPad-Beigabe sich erst nach über 2 Jahren (!) rechnen, jedoch über 24 Monate laufen. Sprich: Erst wenn aus den iPad-Mitnehmern Folgeabos generiert werden, ist man in den schwarzen Zahlen in diesem Bereich.

    Genau solche Tricks machen es so schwer zu beurteilen, ob diese Angebote ein Erfolg sind oder nicht.

Leave a Reply

Your email address will not be published.